Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Spenden & Unterstützung

Die SAC Sektion Davos ist ausserordentlich stark gefordert, die Finanzierung und künftige Refinanzierung (Amortisation des Fremdkapitals) sicherzustellen. Kurzfristig müssen nochmals rund 100‘000 Franken beschafft werden.

Auch Deine Unterstützung ist herzlich willkommen! Unser Spendenkonto:

Schweizer Alpen-Club SAC, Sektion Davos, 7270 Davos Platz, IBAN CH07 0077 4000 2860 3170 0


Jetzt Spenden - ganz einfach

1. Öffne deine TWINT-App auf dem Smartphone

2. QR-Code scannen 

3. Betrag eingeben 

4. Absenden

​​​​​​​


In nur 5 Monaten konnte das Bauprojekt «Grialetsch 2021» zwischen Mitte Mai und Mitte Oktober ohne Zwischenfälle und auf den Tag genau im Bauprogramm umgesetzt werden. Ein funktionaler Anbau konnte realisiert werden und in der bestehenden Hütte wurde eine umfassende Sanierung vorgenommen. Die Baukosten von rund 3,3 Millionen Franken konnte eingehalten werden (Stand September 2021).

Überraschungen hinsichtlich Baukosten sind bisher keine aufgetreten. Die Umsetzung von Brandschutzvorgaben, welche in diesem Umfang nicht geplant waren und erst kurz vor Baubeginn bekannt wurden, führten jedoch zu erheblichen Mehrkosten. Auch die Kosten für das Container-Dorf vor Ort fielen höher als geplant aus. Zudem musste im künftigen Winterraum (bisher Lärchenstube) sowie im neuen Gastraum (bisher Hüttenwartküche) der Bodenaufbau umfassend erneuert werden, da die Holzbalken morsch waren. Ebenfalls nicht geplant war die gründliche Erneuerung der Innenisolation im Bereich der Gaststube. Erst im Verlauf der Bauarbeiten wurden erhebliche Kondensschäden festgestellt.


Grialetsch Spendenaufruf
(PDF, 1.15 MB)
Grialetsch Spendenkonto
(PDF, 382.29 KB)
Grialetsch Legat / Testament
(PDF, 587 KB)

Umbau Grialetsch vollendet

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen!

Zwischen Mitte Mai und Mitte Oktober 2021 wurde die Grialetsch-Hütte SAC mit einem funktionalen Anbau erweitert und umfassend saniert. Das Bauprogramm konnte trotz erschwerten Rahmenbedingungen (teilweise missliches Wetter, Corona-Schutzmassnahmen, unerwartet Schäden im Altbau, logistische Herausforderungen einer alpinen Baustelle) planmässig umgesetzt werden. Auf unserem Umbau-Blog gibt es viele eindrückliche Bilder der Hochgebirgsbaustelle Grialetsch.

Jegliche tatkräftige Unterstützung ist weiter herzlich willkommen. Hast Du Lust zwischendurch auf der Baustelle in der Schnellen-Eingreif-Truppe mitzuhelfen? Es gibt flexible Einsätze montags bis freitags. Hüttenchef Marco Fenk nennt die Details. huetten@sac-davos.ch, Tel +41 79 769 87 88


Zum Umbau - Blog               Mehr zum flexiblen Frondienst


Umbau Grialetsch-Hütte SAC 2021

Die SAC Sektion Davos hat die Grialetsch-Hütte SAC im Herbst 2018 von der SAC Sektion St. Gallen übernommen. Im Sommerhalbjahr 2021 wird nun eine umfassende Gesamterneuerung (An- und Umbau) der Grialetsch-Hütte SAC umgesetzt. Die Hütte bleibt von Mitte April bis Ende Dezember 2021 geschlossen. Es bestehen keine Übernachtungsmöglichkeiten.

Von 27.12.2021 bis 02.01.2022 wird die Hütte offen und bewartet sein und die ersten Gäste in den umgebauten und neuen Räumen begrüssen dürfen! Darnach wieder ab 12. Februar 2022.

Vorbereitungen zum grossen Umbau

Schon bald geht es los und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Grialetsch-Hütte SAC ist bis und mit der Nacht vom 10. auf den 11. April 2021 bewartet. Und schon am selben Sonntag beginnen die ersten Arbeiten im Frondienst wie z.B. Ausschaufeln der Container-Plätze, Bereitstellen Hütteninventar zum Abtransport etc..

Für die Frondienst-Einsätze sind weitere Personen willkommen.

Wir werden Euch hier regelmässig mit Fotos und aktuellen Bildern zum Baustellenfortschritt auf dem Laufenden halten.

Rund um die Grialetsch-Hütte SAC

Schneelage Ende Februar 2021

Gesamterneuerung Grialetsch-Hütte SAC – der Umsetzungsentscheid liegt vor

An der diesjährigen Generalversammlung der SAC Sektion Davos sind keine Entscheide im Zusammenhang mit dem Bauprojekt «Grialetsch 2021» zu fällen. Daher enthält die schriftlich durchgeführte Generalversammlung auch kein Traktandum zur Grialetsch-Hütte. Vorstand und Baukommission setzen das Bauvorhaben im Rahmen der erteilten Kompetenzen um und informieren die Sektionsmitglieder regelmässig.

Das Bauprojekt «Grialetsch 2021» wurde an der letzten Generalversammlung im Februar 2020 vorbehältlich der Erfüllung verschiedener Bedingungen von den Sektionsmitgliedern genehmigt. Nach Vorliegen der Baubewilligung und der Sicherstellung der Gesamtfinanzierung konnte der Vorstand Ende November 2020 den Bauentscheid fällen. Die Baukommission und der beauftragte Architekt arbeiten weiterhin mit Hochdruck an allen erforderlichen Planungs- und Vorbereitungsschritten, so dass am Pfingstdienstag, 25. Mai 2021 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Informationen aus der Baukommission

Grialetsch News 1-13
(PDF, 474.37 KB)

News zum Umbau

der Grialetsch-Hütte

09.11.2021

RTR berichtet über Umbau Grialetsch

Artikel lesen
05.11.2021

Die Grialetsch-Hütte ist fertig!

Artikel lesen
28.10.2021

Lichtspiele

Artikel lesen
26.10.2021

Gemütliche Stuben

Artikel lesen

Aktuelles

vom SAC Davos

05.11.2021

Die Grialetsch-Hütte ist fertig!

Artikel lesen
02.09.2021

Im Rollstuhl auf die Kesch-Hütte - SRF News

Artikel lesen
29.06.2021

Multimediashow "SEHNSUCHT" mit Nicolas Hojac

Artikel lesen